Leistungen - Pflege aus einer Hand gGmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leistungen

Zu den wichtigsten Aufgaben des Tagespflegezentrums gehört die Entlastung von Angehörigen. Darauf ausgerichtet gliedert sich das Angebot des Tagespflegezentrums in die Bereiche Soziale Betreuung, Grund- und Behandlungspflege sowie Serviceleistungen und Fahrdienst. Unser Anliegen ist es unseren Gästen einen Ort der Gemeinschaft und Geborgenheit zu bieten mit dem Ziel, unseren Gästen ein auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu machen. Wir knüpfen dabei an den biographischen Hintergrund unserer Gäste an und orientieren uns bei ihrer Versorgung an einem ganzheitlichen Menschenbild. Wir respektieren den Menschen in seiner Individualität. Jeder einzelne Gast wird mit seinen Besonderheiten und Gewohnheiten wahrgenommen.

Soziale Betreuung
Die soziale Betreuung umfasst:
Orientierungstraining
Anregung und Unterstützung bei sozialen Kontakten (Freundschaften, Feste mit Angehörigen etc.)
Gesprächsgruppen, Unterhaltung mit dem Ziel der Aktivierung
Musikpädagogische Angebote (Singen von Volks- Heimat- und Kirchenliedern etc.)
Bewegungstraining, incl. Tanzen
Spaziergänge
Gedächtnistraining
Biographiearbeit
Lesezirkel
Kreatives Arbeiten
Beratung zu persönlichen Angelegenheiten, Angehörigenberatung, sozialrechtliche Beratung
Vermittlung und Koordination von Hilfen und Umfeldaktivitäten
Unterstützung bei Behördengängen
Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen

Grundpflege
Für manche Angehörigen kann es z.B. aus Altersgründen sehr schwierig sein, die Körperpflege allein durchzuführen oder es ist nicht möglich, das Badezimmer in der häuslichen Umgebung barrierefrei einzurichten. Das Tagespflegezentrum Freudenberg verfügt über ein modernes Pflegebad mit allen notwendigen Einrichtungen.Zu den direkten Grundpflegeleistungen, die im Tagespflegezentrum erbracht werden können, gehören in Abhängigkeit vom persönlichen Hilfebedarf:

Hilfe bei der Körperpflege:
An- und Ausziehtraining im Sinne aktivierender Pflege oder wo nötig vollständige Übernahme der Handlung des An- und Ausziehens
Baden, Duschen, Haare waschen
Einreibungen der Haut und Beobachtung von Hautveränderungen
Zahnpflege, Prothesenversorgung, Mundhygiene, Lippenpflege etc.
Haare kämmen, Herrichten der Tagesfrisur
Maniküre
Rasur
die Begleitung zum Friseur oder zur Fußpflege ist natürlich ebenfalls möglich
Hilfestellung bei Toilettengängen, einschließlich der Pflege bei der Katheter- und Urinalversorgung sowie der Pflege bei der physiologischen Blasen- und Darmentleerung unter Einschluss des Kontinenztrainings
Intimpflege
Hilfe bei der Mobilität:
das Aufstehen und Hinlegen
das Gehen, Stehen, Treppen steigen einschließlich der Hilfestellung beim Aufstehen im Rollstuhl sitzender Personen
das Verlassen und Wiederaufsuchen des Tagespflegezentrums unter Einschluss solcher Verrichtungen, die für eine Aufrechterhaltung der Lebensführung notwendig sind
das An- und Auskleiden

Hilfe bei der Nahrungsaufnahme:
Je nach Grad der Beeinträchtigung kann es manchen Gästen nicht mehr möglich sein, allein oder ohne Unterstützung ihre Mahlzeiten einzunehmen. Hier ist bei vielen Gästen eine „versteckte" Hilfestellung möglich. Gäste, die nach einem Schlaganfall zu uns kommen, können durch Training lernen, ihre Mahlzeiten wieder selbständig einzunehmen. Daneben gibt es Gäste, die z.B. aufgrund des fortgeschrittenen Alzheimer-Syndroms nicht mehr wissen, wie man eine Mahlzeit einnimmt, auch sie benötigen Hilfe, ganz individuell und verschieden.

Dies bedeutet für uns:
Die mundgerechte Zubereitung der Nahrung sowie die Unterstützung bei der Aufnahme der Nahrung unter Einschluss aller Tätigkeiten (Darreichen
der Nahrung, Unterstützung beim Umgang und Training mit dem Besteck
Berücksichtigung ärztlich verordneter Sondenkost bei implantierter Magensonde, Aufbereitung und sachgerechte Verabreichung der Sondennahrung
Berücksichtigung bestimmter Diäten

Behandlungspflege
Die Behandlungspflege wird nach Anordnung des behandelnden Hausarztes von examinierten Pflegekräften durchgeführt und in der Pflegedokumentation schriftlich fixiert.

Zu den möglichen Leistungen gehören:
Blutdruckkontrolle (wird bei den Gästen des Tagespflegezentrums regelmäßig kontrolliert, nach Absprache mit dem behandelnden Arzt auch mehrmals täglich)
Regelmäßige Kontrolle des Körpergewichts
Blutzuckerkontrolle
Insulingabe
Katheterentleerung und -pflege
Stomapflege
Spezielle Mundhygiene
Diätüberwachung
Medizinische Einreibungen
Anlegen von Verbänden
Medikamentengabe

Serviceleistungen
Folgende Serviceleistungen werden angeboten:
Einkauf von Lebensmitteln. Dies ist insbesondere bei Tagespflegegästen notwendig, die zu Hause allein leben und keine Hilfe in Anspruch nehmen können. Auf Wunsch wird einmal in der Woche zusammen mit dem Gäste eingekauft. Auf Wunsch begleiten wir Gäste beim Einkauf von Kleidung und Schuhen, wenn Hilfebedarf bei der Anprobe besteht oder nicht mehr die Möglichkeit gegeben ist, größere Kaufhäuser alleine aufzusuchen.

Fahrdienst
Das Tagespflegezentrum Freudenberg bietet einen Fahrdienst an, der unsere Gäste bei Bedarf abholen und auch wieder nach Hause bringen kann. Uns stehen mehrere Fahrzeuge zur Verfügung, z.T. mit Rollstuhlrampe und Befestigungssystem, sowie Haltegriffen und Einstiegshilfe. So kann jeder Gast sicher transportiert werden.

 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü